Christliche Pfadfinder

Als christliche Pfadfinder setzen wir uns mit unserem Glauben auseinander. Wir halten Andachten und beten gemeinsam vor dem Essen. Dies sind Momente in denen wir innehalten und nachdenken, uns für alles Gute, was uns widerfährt, danken oder für unsere Wünsche bitten. Dabei muss nicht jede/r den christlichen/evangelischen Glauben teilen, was einer Auseinandersetzung mit den Themen auch nicht widerspricht.
Bei uns ist jeder willkommen, auch wenn er einer anderen Religion angehört oder konfessionslos ist, solange er unsere Regeln und Satzung akzeptiert.
 
Unsere Gruppenräume haben wir an verschiedenen evangelischen Kirchengemeinden. Für diese und die Unterstützung der Gemeinden sind wir sehr dankbar und helfen daher gerne z.B. bei Gemeindefesten mit.
Der Bund Christlicher Gemeinde–Pfadfinder e.V. (CGP) ist in Hamburg nach § 75 SGB VIII als Träger der freie Jugendhilfe anerkannt und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Pfadfinderverbände (AHP).